Vom Plattdeutsch zum Punk am Klavier

28.08.2019 von lena

Im Park vor dem Kulturhaus in Hainholz rollten wir erneut den roten Teppich aus. Nicht nur altbekannten Beatles und Queen-Songs hatte die Band Miss Bigby im Repertoire – auch Eigenkompositionen, Plattdeutsch und Punk am Klavier wurden zum Besten gegeben. Kristina und Jacob traten schon 2018 beim Dada-Dienstag auf – nun sind sie zu viert. Mit Sam am Bass und Lewia am Schlagzeug und Flöte ist die Band komplett.

Das war ein toller Sommerabend vor dem Kulturtreff Hainholz.
Wir freuen uns auf den nächsten DaDa-Dienstag – kommt vorbei!

back to news