Das Beste aus der Sache machen

20.04.2020 von lena

Hallo, ich bin Fiona und eigentlich sollte ich in der Agentur WENN+ABER ein Praktikum machen, aber das geht ja nun nicht wegen Corona. Ich hatte mich schon echt gefreut, aber dieses Jahr ist eben alles anders. Am Anfang von den „Coronaferien“ dachte ich, ich habe jeden Tag Langeweile, so war es auch, aber ich habe mir immer wieder eingeredet, dass ich das Beste aus der Sache machen sollte. Anscheinend hat es auch geklappt, denn ich habe jetzt nur noch selten Langeweile.

Jetzt kommen ein paar Sachen, die ich schon gemacht habe:
• Backen / kochen
• Kartentricks üben
• Puzzeln
• Zimmer dekorieren / aufräumen
• Kreativ sein, z. B. zeichnen, malen ...
• Podcast anhören und selber machen oder einfach die Zeit mit der Familie genießen.

Es gibt so viele Sachen, die man machen kann. Ich hoffe, ihr habt jetzt einige Ideen was ihr machen könnt. Man könnte auch einfach mal was Neues probieren, was ihr so nie gemacht hättet. Jetzt ist die Zeit dafür: Wenn nicht jetzt, wann dann! Auch dieser Text hat mir jetzt die Langeweile genommen.

Also, bleibt gesund & munter :-)
Eure Fiona

back to news