Industrie 4.0 Kongress 2018

22.11.2018 von frank

Das Leben im Zeitalter des Anthropozän als Robotic Natives mit Robot Manifesto, das adressierte Impulsgeber Dominik Bösl, Kuka AG eloquent an die vielen Zuhörer im Tagungszentrum im Schloß Herrenhausen in Hannover. Er leitete mit seinem Vortrag sehr unterhaltsam die Welt der Automatisierung und Digitalisierung von morgen her.

Das Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung und der Arbeitgeberverband Niedersachsenmetall hatten zum Zukunftskongress eingeladen. Wir waren unter den Gästen. Auch für uns als Kreative, die unter anderem auf die Entwicklung von Arbeitgeberimagekampagnen spezialisiert sind, ist das ein spannendes Thema: Neue Spezialisten und Fachkräfte werden gebraucht und gesucht. Das erfordert neue, bestechende Ideen auch für die Werbung und Kommunikation. Wir freuten uns deshalb, hier auf die Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie zu treffen.

Der Begriff „Digitalisierung“ kam dabei den meisten KongressteilnehmerInnen im Grunde schon etwas antiquiert vor und zählt zum Alltagsgeschäft. Der digitale Mittelstand wie auch Start Up Unternehmen präsentierten Ihre Erfolge und Angebote im Kontext. Es gab Zeit zum Dialog und Networking – toll, dass wir dabei sein durften und gerne wieder! #industrie40nds

back to news