Im Rennen um den Deutschen Kulturförderpreis 2017

25.10.2017 von frank

Das Rennen läuft: Etwa 90 Unternehmen und unternehmensnahe Stiftungen haben sich 2017 in den Kategorien kleine, mittlere und große Unternehmen um den Deutschen Kulturförderpreis beworben. Auch wir treten mit dem Wettbewerbsbeitrag „Kultur macht glücklich“ an. Mit unserem Konzept erfrischen wir derzeit das Kulturzentrum des hannoverschen Stadtteils Hainholz, das seinen 30. Geburtstag feiert. Im Stadtteil leben Bewohnerinnen und Bewohner aus mehr als 80 Nationen zusammen und sorgen für Vielfalt und gute Laune im Kulturtreff.

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI vergibt – gemeinsam mit Süddeutsche Zeitung und Handelsblatt – jährlich den Deutschen Kulturförderpreis. Die Preisverleihung findet am 19. Dezember 2017 in der Elbphilharmonie in Hamburg statt. Drückt uns alle mal die Daumen!

back to news